Voller Erfolg für den e01 in St. Moritz!

Der Kilometre lance – ein Beschleunigungsrennen über eine Distanz von 1000 m mit stehendem Start – fand in diesem Jahr unter extremen Wetterverhältnissen statt.

Trotz der widrigen Bedingungen fuhr der e01 den 1. Platz in der Gruppe der Nachkriegsfahrzeuge und mit 21,22 sec die schnellste Gesamtzeit aller klassischen Fahrzeuge ein.

Der Antrieb des e01 – der Direct eDrive – ermöglichte dabei vielfache Wiederholungsläufe mit reproduzierbaren Bestzeiten unter voller Belastung für Motoren und Batterien.

 

Facts and Figures:

  • Beschleunigungswettbewerb mit stehendem Start auf der Startbahn des Engadin Airports
  • 500 m: 13,63 sec
  • 1000 m: 21,22 sec
  • Referenzzeit Porsche 959: 21,6 sec (Werksangabe)

Projekt e01 – der Direct eDrive ist auf der Straße

Das erste mit dem eigens entwickelten Direct eDrive realisierte Projekt ist der e01. Ein ikonischer Sportwagen mit dem Direct eDrive.

  • Über 500 kW Peak-Leistung im Race-Modus und gleichzeitig langstreckentauglich im Sport- oder Ecomodus.
  • 3.200 Nm an der Hinterachse führen zu einer katapultartigen Beschleunigung und zeigen die Stärken des Direct eDrives.
  • Mit einer zweiteiligen Batterie in hochwertigen Aluminium-Gehäusen weist der Wagen weiterhin die Charakteristika eines Heckmotorsportwagens auf – starker mechanischer Grip und hohe Fahrdynamik – aber auch eine ausgeglichenere Gewichtsverteilung.

Die Weltpremiere erfolgte im Rahmen der Internationalen Automobilwoche in St. Moritz vom 02. bis 11.08.2022.

Direct eDrive Hochleistungsantrieb · getriebelos · 518 kW je Achse

Die hocheffizienten Motoren erlauben den direkten Antrieb der Räder ohne dabei die ungefederten Massen zu erhöhen: bis zu 518 kW je Achse.

Direct eDrive – der getriebelose Hohlwellen-Hochleistungsantrieb mit vielfältigen Anwendungs­möglichkeiten.

LKW · LKW 4x4 · SUV · BOOT

Lassen Sie uns über den Direct eDrive oder auch Ihren e01 sprechen.

classic eCars · Broedersdorff & Koenzen GmbH © 2022